Klima-Aktivisten besetzen Baum

#By2020WeRiseUp Im Rahmen von #By2020WeRiseUp besetzen Klima-Aktivist*innen seit letzten Freitag einen Baum vor der LWL-Verwaltung in Münster. Warum? Das erfahrt ihr hier: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-muensterland/video-lokalzeit-muensterland—304.html

20. September: Park(ing) Day am Hansaring

Eine andere Stadt ist möglich – dies wollen am Freitag, dem 20. September, Tausende von Menschen in Münster zeigen. Ab 10 Uhr startet „Fridays for Future“ die Großdemonstration „10.000 fürs Klima“, zu der die Veranstalter eine fünfstellige Teilnehmer*innenzahl erwarten. Die Demonstration beginnt am Prinzipalmarkt und führt auch über den Hansaring. Im innenstadtnahen Stadtteil Hansa / […]

Initiative Bahnstadt-Süd

Offener Brief der Initiative Bahnstadt-Süd
„Münster ist eine schöne Stadt. So wird es von Besuchern und Bewohnern Münsters gerne ausgesprochen. So positiv kann man leider über das Plangebiet noch nicht urteilen.“

12 Tage besetzt: Die „Zentrale“

„Bisher wurde die Zentrale von der DB an das lokale Skate-Label „Koloss“, Superkolor Grafikdesign, Recycling in Pieces, Sepiar und Bailgun vermietet und unter anderem als Location für Konzerte genutzt. Nun fordert die DB das Gebäude zurück“

Immobilien-Preise in Münster außer Kontrolle

Regionale Zahlen der RWI-Immobilienstudie Die Kaufpreise für Immobilien in Münster sind in den letzten 10 Jahren für Häuser um 103,07% und für Eigentumswohnungen um 72,48% gestiegen.Mit Gentrifizierung und Stadtflucht hat diese Entwicklung nur noch bedingt zu tun. Größer ist der Einfluss der 0%-Politik der Zentralbanken und damit die Geldflucht in Immobilien und Boden.Glücklich kann sich […]

Premiere von Push mit anschließendem Gespräch im Cinema

In Städten auf der ganzen Welt schießen die Immobilienpreise in die Höhe. Für das Einkommen der Menschen gilt das nicht. Der Film beleuchtet eine neue Sorte anonymer Vermieter, zunehmend unbewohnbar werdende Städte und eine sich zuspitzende Krise, die uns alle betrifft. Hier geht es nicht um Gentrifizierung: Wir haben es mit einem ganz anderen Monster zu tun. Der Film begleitet Leilani Farha, UN-Sonderberichterstatterin für das Menschenrecht auf Wohnen. Sie reist um die Welt und versucht zu verstehen, wer aus der Stadt gedrängt wird und warum. „Ich glaube, es gibt einen großen Unterschied zwischen Wohnraum als Ware und Gold als Ware. Gold ist kein Menschenrecht. Wohnen schon“, sagt Leilani.

Das Hansaforum startet

„Im Hansaforum gestaltet Ihr – die Bürgerinnen und Bürger aus dem Hansaviertel – die Zukunft eures Viertels. Ihr legt fest, welche Werte und Ziele die Entwicklung vom Hansaviertel prägen sollen. Im Hansaforum entscheidet Ihr, welche Projekte im Viertel entstehen.“ Das Hansaforum ist ein Projekt zur Gestaltung des Hansaviertels durch die Bürgerinnen und Bürger. Hansaforum Münster